DIENSTLEISTUNGEN

Texte | Selbstgeschriebenes und Fremdgeschriebenes ist bei mir gleichermaßen gut aufgehoben. Lektorate | Korrektorate wissenschaftlicher Texte erfolgen nach Vereinbarung des jeweiligen Seitenhonorars, für eigene Texte und/oder Buchbeiträge stehe ich jederzeit zur Verfügung. Wenn vertraglich nichts Gegenteiliges vereinbart wurde, gilt das einfache Nutzungsrecht eines von mir verfassten Textes unter Angabe von © barbara eder.


Vorträge & Lesungen | Dahingehend decke ich ein thematisch breites Spektrum ab. Lesungen aus meinen Büchern | Buchpräsentationen sind ebenso möglich wie autonome Vorträge zu den Themen Geschichtsphilosophie des 19. & 20. Jahrhunderts, Comictheorie, Technikphilosophie und Gender/Queer Studies – überzeugen Sie sich durch einen Blick auf meine Publikationsliste, Informationen über bereits gehaltene Vorträge finden Sie hier.


Bitte bedenken Sie, dass die Vorbereitung eines Vortrag mit einem bestimmten Aufwand verbunden ist – insbesondere die Vorträge in academia setzen oft mehrere Monate intensiver Recherchen voraus; bei ,artverwandten’ Themen sind indes auch kurzfristige Einladungen – maximal zwei Wochen vorher – möglich. Bitte lassen Sie mich im Vorfeld wissen, ob der Vortrag später in einem Tagungsband publiziert werden soll und fragen Sie mich im Vorfeld um die Zustimmung für Videoaufzeichnungen!


Workshops zu/mit Raspberry Pi | Arduino | Physical Computing – gerne auf Anfrage!
Im SS 2018 habe ich dazu die Lehrveranstaltung MetaMedien – Die Medien des Medienlabors an der UFG Linz gehalten.